Second Hand ist Kult

Musikalischer Flohmarkt rundet Speicherer Kultursommer ab

Am Sonntag, den 7.September 2014 fand auf dem Gelände des Gesundheitszentrums in Speicher der 1. musikalische Flohmarkt statt. 24 Stände fanden auf der Wiese Platz und boten den Besuchern bei strahlendem Wetter ein weitgefächertes Angebot. Vorab konnte sich jeder Interessierte in der Zentrale des Gesundheitszentrums melden und seinen Verkaufsstand anmelden.Ab 11 Uhr wuselte es auf der Wiese, Tische wurden aufgebaut, Pavillions aufgestellt und dann die vielen Schätze ausgepackt und liebevoll aufgebaut. Auch das Kosmetikstudio La Delphina öffnete an diesem Tag seine Pforten.Der MV Eifelecho bereitete für seine Gäste ein reichhaltiges Kuchenbuffet und einen Waffelstand mit Kaffee und Getränken vor, sodass pünktlich um 14 Uhr mit der Begrüßung des Vorsitzenden Edgar Centurioni der Startschuss gegeben wurde. Musikalisch wurden die Gäste mit einem sehr vielseitigen Programm von den befreundeten Musikvereinen MV Biersdorf, der Feuerwehrkapelle Pickließem und dem MV Roth. Auch die Kinder kamen auf ihre Kosten. Neben Sackhüpfen, Dosenwerfen und Eierlaufen bot das Jugendrotkreuz noch Kinderschminken an. Ein ganz besonderer Magnet war der Streichelzoo, den eine Familie aus Speicher zur Verfügung stellte und seinen Gästen auch mit viel Engagement vorstellte: besonders beeindruckend war eine große Eule, die nicht nur die Kinder begeisterte.Es war ein reges Treiben für Jung und Alt, auch der Hausherr, Wolfgang Elsen, konnte sich bei seiner Kurzvisite vom Erfolg der Zusammenarbeit überzeugen, auch die örtliche Politik ließ es sich nicht nehmen, auch bei der letzten Veranstaltung des Speicherer Kultursommers zu zeigen, dass sie das Engagement der Bevölkerung und des Vereins wertschätzen. Alles in allem war es ein wunderschöner Abschluss eines Projektes, das in der Bevölkerung mit Freude angenommen, von vielen Seiten unterstützt wurde und sicher wieder ein

Impressum :: Kontakt